Am Donnerstag den 05.03.2020 war wieder Übung angesagt!

Unser neues TLFA 2000 samt der Ausrüstung stand im Mittelpunkt, aber auch der neue "Wohnungsblock" der Neuen Eisenstädter Siedlungsgenossenschaft in der Neubaugasse 5.

Mit Genehmigung durch die Neue Eisenstädter und in Absprache mit den ersten Wohnungsmietern, wurde ein Brand in einem Kellerabteil mit vermisster Person angenommen und beübt!

Es galt die vermisste Person unter Atemschutz, Wärmebildkamera und vornahme einer Löschleitung zu finden und zu retten, bzw den Brand zu löschen.

Im Zuge der Übung stellte sich heraus, das noch eine weitere Person vermisst wird, welche ebenfalls gesucht und gerettet werden musste. Es standen 2 Atemschutztrupps im Übungseinsatz.

Die Löschleitungen wurden mittels B und C Schlauchtragekörbe bzw. Hochdruckleitung aufgebaut.

Desweiteren wurden eine Atemschutzsammelplatz und Beleuchtung aufgebaut.

An der Übung welche ca 2 Std. dauerte, nahmen 20 Mann teil.

Fahrzeuge: TLFA 2000 neu und alt, KRFA-S mit TSA 750

 

Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

Freiwillige Feuerwehr Schützen am Gebirge