Am Donnerstag 06. Juni fand eine Abschnittsschulung zum Thema Löschwasserförderung über längere Strecken in Breitenbrunn statt.

Nach einer theoretischen Erklärung über Ansaughöhe und Fördermenge einer Tragkraftspritze, Zubringleitungslängen, Reibungsverluste usw. durch ABI Heintz Harald folgte der Praktische Teil im Seebad in Breitenbrunn.

Die FF Schützen nahm mit 5 Mann, MTF und TSA teil.

phocagallery view=category|categoryid=184|imagerandom=0|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|imageordering=1|detail=8}

 

Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

Freiwillige Feuerwehr Schützen am Gebirge