TE 03.08.2019

Am Samstag den 03. August 2019 um 01:29 Uhr wurde die Feuerwehr Schützen mittels Sirene und Alarm SMS aus dem Schlaf geweckt und zu einer Fahrzeugbergung auf die B50 Umfahrung Schützen am Gebirge alarmiert.


Ein Pkw kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, rutschte über die Böschung und kam im Straßengraben zum Stehen.
Der Fahrer blieb Glücklicherweise unverletzt und wartete mit der anwesendenPolizei auf die Feuerwehr.

Unsere Hauptaufgabe bestand darin, den Pkw aus dem Strassengraben zu bergen.

Das Fahrzeug wurde mittels TLFA 2000 und vereinten Kräften aus dem Strassengraben gezogen.


Die FF Schützen stand mit 24 Mann, TLFA 2000, KRFA-S, MTFA und Abschleppachse ca. 1 Stunde im Einsatz

Eingesätzte Kräfte: FF Schützen, 2 Mann Polizei

 

Additional Info

  • Einsatztyp: Technisch
  • Einsatznr: 12
  • Einsatzdatum: Samstag, 03 August 2019