VU mit eingeklemmter Person

 

Die Feuerwehr Schützen am Gebirge wurde am 14.03.2013 um 05:45 Uhr mittels Sirene und Sms- Alarmierung zu einem Technischen Einsatz alarmiert.


Einsatzgrund war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B50 zw. Schützen und Donnerskirchen!

 

Der Lenker eines Pkw kam von der Straße ab, schlitterte der Böschung entlang und kam auf der Grünfläche zum stehen.

Die verletzte Person wurde von der Rettung erstversorgt, die Fahrertüre musste mittels hydr. Spreizer geöffnet werden um einen besseren Zugang zum Patienten zu bekommen. Anschließend wurde das Opfer geborgen und dem Notarzt übergeben.

Das Unfallfahrzeug konnte mittels Nachalarmierten Kranfahrzeug der FF Donnerskirchen geborgen und danach gesichert abgestellt werden.

 

Anw. Einsatzkräfte: FF Schützen mit 16 Mann, KRFA-S, KLFA und Abschleppachse, Rettung und Notarzt, Polizei, FF Donnerskirchen mit 3 Mann, Kranfahrzeug und KDOF

 

 

 

 

Additional Info

  • Einsatztyp: Technisch
  • Einsatznr: 08
  • Einsatzdatum: Donnerstag, 14 März 2013